Zum Inhalt springen

Bella Vista, Neuchâtel

Visualisierung: moderne Gebäude mit Fassade als Komposition aus Putz- und Fensterflächen; im Vordergrund ein Platz mit Bäumen und Personen
Daten und Fakten
Firma PORR SUISSE AG
AuftraggeberMETEOR ENTWICKLUNGEN AG
Stadt/LandNeuenburg - Schweiz
Projektart Wohnbau
Bauzeit06.2021 - 09.2023
Architekt/PlanerCCHE Lausanne SA, Lausanne

Nachhaltiges Wohnen folgt Industrie.

Auf dem Gelände der ehemaligen Metalor-Fabrik in Neuenburg erstellt die PORR seit Sommer 2021 als Totalunternehmerin 290 Wohneinheiten in sieben vier- bis siebengeschossigen Gebäuden sowie 800 m² Gewerbeflächen. Auftraggeberin für dieses nachhaltige Bauprojekt ist die METEOR ENTWICKLUNGEN AG.

Das Projekt Bella Vista thront an spektakulärer Südhanglage, oberhalb der Stadt und hoch über dem Neuenburgersee. Eingebettet in die Ausläufer der städtischen Bebauung entsteht auf einem Areal von 7‘000 m² in aufgelockerter Bauweise mit Grünräumen Wohnraum von hoher Lebensqualität.

Die Hauptfassaden sind komponiert aus verputztem Vollwärmeschutz und raumhohen Fensteröffnungen. Die Putz- und Fensterflächen werden von vorgefertigten Betonelementen vertikal und horizontal eingerahmt. Vor- und Rücksprünge durch Balkone lockern die Fassadenflächen auf. Das Projekt ist nach den neuesten Minergie-Kriterien konzipiert.

Die gesamte Planung des Projekts erfolgt unter Anwendung der BIM Methodik: Alle Planerinnen und Planer erstellen für ihre Fachdisziplinen ein BIM Modell. Diese Modelle werden durch einen BIM Manager koordiniert. Ziel ist die Fehlervermeidung in frühen Stadien der Planung, um die Ausführung auf der Baustelle effizienter zu gestalten.